Ein großer Zaun umringt Ihre Immobilie in Grünstadt und der wachsame Nachbar hilft die Sicherheit zu erhöhen. Können Sie so allerdings einem Einbruch sicher vorbeugen? Mit dem ersten längeren Urlaub kommen den meisten Immobilienbesitzern auch die Fragen nach dem Schutz vor Einbrechern in den Sinn, damit man seine Immobilie nach einem schönen Urlaub auch wieder voll genießen kann. So werden einige Türen oder Fenster schnell noch verstärkt und dem Einbrecher das Handwerk möglichst schwer gemacht. Wir möchten Ihnen helfen, wie Sie Ihrer Immobilie effektiv schützen und vor Einbrechern sicher gestalten können.

Das eigene Verhalten ist der erste Schritt
Eine offene Terrassentür oder das gekippte Fenster wirkt auf Einbrecher förmlich als Einladung und so beginnt wirksamer Schutz vor Einbrechern mit dem eigenen Verhalten. Selbst wenn Sie Zuhause sind, ist der Schutz von gekippten Fenstern wirksam. So können Kontakt-Alarmanlagen oder abschließbare Griffe von Fenstern und Türen wichtige Bausteine für Ihre Sicherheit sein. Bei Kontakt-Alarmanlagen findet die Aktivierung der Alarmanlage mit der Trennung der Kontaktstellen statt und so sind Sie gesichert, sobald das Fenster gekippt ist. Ein abgeschlossenes Fenster hat zudem den Vorteil, dass es auch in gekippten Zustand nicht vollständig zu Öffnen ist.

Auf die richtige Technik kommt es an
Einbrecher nehmen besonders im Winter und in der Nacht keine Rücksicht auf die Anwesenheit der Immobilienbesitzer und steigen leicht über gekippte Fenster oder nicht korrekt verschlossene Türen ein. Besonders wenn die Immobilie etwas abseits der sonstigen Bebauung liegt oder schwer einsehbar ist, ist die Lage für Einbrecher attraktiv. Deshalb sollten Haustüren nicht nur ins Schloss fallen, sondern zum einfachen und effektiven Schutz abgeschlossen werden. Gehen Sie allerdings mit Augenmaß vor, denn es ist in verschiedenen Situationen auch wichtig schnell aus der Immobilie herauszukommen und deshalb können komplizierte Mechanismen Ihre Sicherheit gefährden. Der Zugang zu Schlüsseln, um die Immobilie schnellst möglich zu verlassen, sollte deshalb allen Bewohnern leicht zugänglich sein. Setzen Sie also lieber auf weiteren elektronischen oder mechanischen Schutz vor Einbrechern, als sich selbst zu verbarrikadieren.

So sichern Sie Ihre Immobilie mit elektronischem Einbruchschutz
Die bekannteste elektronische Hilfe vor Einbrüchen ist die Alarmanlage. Sie nutzt meist Lärm und Licht, um ungebetene Gäste zu vertreiben. Eine direkte Verbindung zur Polizei erhalten Sie bei einem Einbruch mit dem stillen Alarm. Weiterer hilfreicher Schutz vor Einbrüchen bieten außerdem Gegensprechanlagen, Kameras an den Zugängen zur Immobilie oder elektronische Türschlösser. Je nach Sicherheitsgefühlt können natürlich auch hochpreisige High-Tech-Anwendungen in Ihrer Immobilie verbaut werden – die Möglichkeiten sind selbstverständlich grenzenlos.

Effektive mechanische Hilfen
Neben den elektronischen Einbruchssicherungen, gibt es auch mechanische Wege Ihre Immobilie sicherer zu machen. Herkömmliche Fenster und Türen können durch einbruchshemmende Fenster und Türen ersetzt werden oder mit entsprechender Sicherungstechnik nachgerüstet werden. Dazu können weitere Schlösser und spezielle Sicherheitsschlösser, welche besonders für Einbrecher schwerer zu knacken sind, an der Immobilie angebracht werden. Zudem haben sich mechanische Fenstersicherungen und Sicherungen für Terrassentüren in vielen Fällen bewährt. Da Einbrecher gegen die Zeit arbeiten, können mechanische Sicherungen dazu beitragen, dass Einbrecher von Ihrer Immobilie ablassen und weiterziehen.

Grundsätzlich ist es wichtig, dass Ihre Immobilie gut beleuchtet ist und die Türen und Fenster kein Einfallstor für ungebetene Gäste sind. Um die Gefährdung von Einbrüchen für Ihre Wohnregion zu erfahren, können Sie sich an Experten wenden. Immobilienmakler oder Bauingenieure sind sowohl Fachleute für den optimalen Schutz der Immobilie, sie können aber auch die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs in Ihrer Umgebung gut einschätzen.

Zaun, Schloss und Riegel? Wie Sie Ihre Immobilie zu einem sicheren Zuhause machen und welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Guten Tag, schildern Sie mir Ihr Anliegen. Ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden!
Nadja Vogel von IMMOTAS